andrea-stork-portrait

Jeder ist seines Glückes Schmied, und ich bin eine glückliche Schmiedin

Goldschmiedin aus Leidenschaft

Geboren in Rosenheim, ist das Goldschmieden für mich ein wichtiger Teil meines Lebens geworden. Schon in meiner Jugend habe ich aus unterschiedlichsten Materialen Schmuck hergestellt. Dass ich später einmal Goldschmiedin werden möchte, stand für mich schon immer fest.

Dabei ist Schmuck für mich nicht nur etwas Schönes zum Ansehen und sich Schmücken, individueller Schmuck hilft uns im Ausdruck der ganz persönlichen Identität.

In den letzten Jahren rückte für mich der Aspekt der Nachhaltigkeit im modernen Goldschmieden immer stärker in den Vordergrund. Viele meiner Kunden haben Schmuck von früher: alte Edelsteine oder Schmuck, den sie nicht mehr tragen. Daraus lässt sich etwas Neues und sehr Persönliches fertigen, das den Alltag wieder bereichert. Und mit den Ressourcen der Natur wird so gleichzeitig verantwortungsvoll umgegangen.

Mit individuellem Schmuck tragen wir ein sichtbares Zeichen unserer Persönlichkeit

Andrea-mit-Kette-sw
Silberkette mit Knebelverschluß aus Schmiedeeisen und Ebenholz. Selbst trage ich meinen Schmuck natürlich auch

Ausstellungen

Gerne möchte ich Sie auch einladen, einmal die Ausstellungen des Künstlerkreises Neubeuern in der Galerie am Markt zu besuchen. Hier stelle ich auf den Gemeinschaftsausstellungen dreimal im Jahr regelmäßig kleine Schmuck-Kunstwerke aus. (Link zu den Terminen)

ACHTUNG: wegen Brandschutzproblemen im Haus der Gemeinde in Neubeuern, in dem auch die Räume der Galerie untergebracht sind, können dort derzeit keine Ausstellungen ausgerichtet werden. Der Künstlerkreis bemüht sich aktuell um ein Ausweichquartier.

Zusätzlich richte ich alle zwei bis drei Jahre zusammen mit einem Gastkünstler eine Einzelausstellung aus und interpretiere die Verbindung von Kunst & Schmuck auf meine Weise. Meine nächste Ausstellung findet im März 2019 statt. Wenn Sie es wünschen, schicke ich Ihnen eine persönliche Einladung für meine Vernissage.
Weitere Termine zu Sonderausstellungen im Raum Neubeuern mache ich vorab auf meiner Website öffentlich.

Soziale Medien

In der Zwischenzeit bekommen Sie über Instagram und Facebook einen direkten Einblick in meine Werkstatt und den darin hergestellten Schmuck, und hin und wieder auch etwas Privates zu sehen.

Andrea-Stork-im-Verkaufsraum
Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Besuch in der Werkstatt

Wenn Sie mich persönlich kennenlernen wollen, können Sie gerne bei mir in meiner Werkstatt vorbeikommen und sich unverbindlich beraten lassen, anprobieren oder einfach nur neugierig sein. Wählen Sie aus meinen vorhandenen Schmuckstücken oder lassen Sie sich Ihr ganz persönliches Unikat von mir anfertigen. Ich freue mich auf Sie. Mehr zu meinem beruflichen Lebensweg finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Andrea Stork
Goldschmiedemeisterin
Langweid 18
83115 Neubeuern

Email
a.stork@live.de
Telefon
+49 (0)172 / 1420672
Web
www.goldsilberedelstein.com
Instagram
www.instagram.com/gold.silber.edelstein/

Arbeitsplatz
Mein Arbeitsplatz für die schönen Dinge im Leben

Für einen Besuch in meiner Werkstatt bitte ich Sie, telefonisch einen Termin zu vereinbaren. Sie können mich auch auf WhatsApp, per SMS oder Email anschreiben.
Jederzeit berate ich Sie gerne und unverbindlich.

Jeder Goldschmied stempelt seinen Schmuck mit einem kleinen Zeichen, der persönlichen Signatur. Meines ist der kleine etwas unregelmäßige Stern: nicht perfekt, aber mit Charme

Beruflicher Lebenslauf

  • geboren als Andrea Butscher in Rosenheim, später aufgewachsen in Frasdorf
  • Ausbildung in der Goldschmiede Kraudzun in Rosenheim
  • Gesellenjahre in der Goldschmiede Eidel in Augsburg
  • 1997 Meisterprüfung mit Verleihung des Meisterpreises der Bayerischen Staatsregierung und Auszeichnung als Bestmeisterin

Zeitungsartikel

  • bis Sommer 2017: 20 Jahre in Teilzeit angestellt als Meisterin bei der Goldschmiede Gangkofer in Rosenheim
  • dazwischen private Stationen in Erfurt und Berlin
  • 2007 eigene Gewerbeanmeldung
  • Mai 2013 Ausstellung „Verwurzelt“ in der Galerie Neubeuern als Gast zusammen mit Wolfgang Irber

Artikel-im-OVB-Ausstellung-Andrea-Stork-und-Wolfgang-Irber

  • Seit 2013 Mitglied im Künstlerkreis Neubeuern mit regelmäßiger Teilnahme an den Gemeinschaftsausstellungen und Einzelausstellungen
  • Juli 2016 Ausstellung „Maßgemacht“ in der Galerie Neubeuern zusammen mit Gast Katrin Reheis

Artikel-OVB-Ausstellung-2016.jpg

  • Dezember 2016: Schmuckpräsentation in den Räumen von Ofenbau Schwarz während des Weihnachtsmarktes Neubeuern (Link zum Blogeintrag)
  • März 2017: Schmuckausstellung beim Hofwirt in Neubeuern (Link zum Blogeintrag)
  • Sommer 2017: Beginn meiner Selbständigkeit
  • August 2017: Ausstellung meiner Kieselsteinanhänger auf der Ausstellung Töpfe – Truppen – Taschenuhren in der Galerie Neubeuern
  • Dezember 2017: verschiedene Ausstellungen in Neubeuern (Galerie, Schmiede, Le-Tam-Tam)
  • Juni 2018: Gemeinschaftsausstellung des Künstlerkreises Neubeuern
Andrea-am-Werktisch-und-greift-nach-Werkzeug
am Tisch der vielen Ideen