18. Juli 2017

Schmuck aus dem Fluß

Anlässlich der Ausstellung „Töpfe, Truppen, Taschenuhren“ in der Galerie Neubeuern arbeite ich an Kieselsteinanhängern. In der Ausstellung geht es um Handel und Wandel auf und am Inn. Da passen meine Steine doch wunderbar dazu! Es vergeht kein Spaziergang im Umkreis, ohne dass nicht ein Stein in die Tasche wandert.
Besonders die Schwarzen mit den weißen Linien haben es mir angetan. In der Kombination mit Gold- sehr edel. Und ein kleiner Brillant dazu darf’s auch sein.

Andrea Stork